Projekte in und für Bochum

Gesellschaftsgestalter*in


Gesellschaftsgestalter*in

Eine Gesellschaft, die alle Einwohner*innen mitgestalten und in deren Alltag sich, unabhängig von ihrer Herkunft, alle wohlfühlen, ist das Ziel eines gemeinnützigen Vereins.

Hierfür werden soziale Kontakte zwischen Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind und Einheimischen geschaffen, um sie in Tandempatenschaften zusammen zu führen.

Zum einen sucht der Verein kommunikative, einfühlsame  Ehrenamtliche ab 18 Jahren, die als erste Ansprechpartner den Geflüchteten das Ankommen erleichtern und Freundschaften entstehen lassen.  

Zum anderen benötigt das Team Öffentlichkeitsarbeit Unterstützung, um die Idee des Vereins vielen Menschen vorstellen zu können.

Haben Sie Erfahrung im Umgang mit „Social Media“ und Freude, Kontakte zu lokalen Medien aufzubauen oder Infostände zu organisieren? Dann melden Sie sich gerne bei uns.  

Für diese interessanten Tätigkeiten sind Computerkenntnisse oder die Fähigkeit, sich diese anzueignen, Voraussetzung.

Eine Einarbeitung ist selbstverständlich und findet über Workshops statt.

Angebots-ID 163961, bitte bei Kontaktaufnahme angeben.