Projekte in und für Bochum

Ehrenamt verbindet – Unterstützung im Projekt „Soziales Quartiersmanagement“ gesucht


Ehrenamt verbindet – Unterstützung im Projekt „Soziales Quartiersmanagement“ gesucht

Die Bochumer Ehrenamtsagentur, gemeinnütziger Verein und zentrale Anlaufstelle für das Ehrenamt, freut sich über ehrenamtliche Mitarbeiter, die in unserem Projekt „Soziales Quartiersmanagement“ mitwirken möchten.

In einigen Stadtteilen verschlechtern sich die sozialen Strukturen auf Grund verschiedener Ursachen wie z. B. hoher Zuwanderungen sozial benachteiligter Schichten oder Überalterungen im Wohnungsbestand. Menschen fühlen sich oftmals – wegen Mangel an Zugängen zu Bildungs- und Teilhabeangeboten – ausgegrenzt und unverstanden. Diese Menschen in einen geregelten, regelmäßigen und moderierten Austausch mit anderen Bewohner*innen im Quartier zu bringen und vor Vereinsamung zu retten, ist Ziel unseres Projekts.

Das Angebot richtet sich an Ehrenamtliche ab 21 Jahren, die über ein offenes Wesen verfügen,  kommunikativ und kreativ sind, um  Angebote  für Senioren zu konzipieren und durchzuführen. Haben Sie Freude daran, Aktionen, die zu einer besseren Nachbarschaft führen und Menschen einander näherbringen, zu initiieren und zu organisieren? Das wäre prima!

Die Zeiteinteilung an 2 bis 4 Tagen in der Woche ist, nach Absprache, flexibel gestaltbar.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes, freundliches Team, das gerne mit Ihnen zusammenarbeiten möchte. Eine ausführliche Einarbeitung und Unterstützung ist für uns selbstverständlich.